Projekt »Vaquita«

Der Vaquita steht kurz vor der Ausrottung. Innerhalb des letzten Jahrzehnts ist die Population um 95% geschrumpft, es gibt mittlerweile nur noch 30 Tiere weltweit. Der Vaquita braucht dringend unsere Hilfe!

Mit SOS-Vaquita hat YAQU PACHA e.V., der Tiergarten Nürnberg und der Verein der Tiergartenfreunde Nürnberg e.V. eine Initiative ins Leben gerufen, um die Schutzbemühungen, die für diese Tierart entworfen worden sind, zu unterstützen.

Ziel der Initiative ist es, die Menschen für den Schutz des Vaquita zu sensibilisieren, aber auch um Gelder zu sammeln, die erforderlich sind, um die Rettung des Vaquita zu sichern.

Vaquita, don´t quit!


Was muss passieren, um den Vaquita zu retten?

Die Rettung des Vaquita umfasst viele kostenintensive Maßnahmen. Die wichtigsten sind: Verbot und die Einhaltung der Stellnetzfischerei, ein fortlaufendes Monitoring und Umweltpädagogische Programme vor Ort. Auch für den geplanten Fang und Transport der verbleibenden 30 Vaquitas in ein geschütztes Areal und deren Schutz sind bedeutende Geldsummen notwendig. Die im Rahmen der Initiative SOS Vaquita gesammelten Spenden werden dem Partner VAQUITA CPR für die Umsetzung dieser Aktivitäten zur Verfügung gestellt.


Website mit weiteren Infos zu unserem Projekt:
www.sos-vaquita.de